Angebote der Woche

22.09.2017
Einseitig angebautes Einfamilienhaus in Hüde am Dümmer See
Lage:
Die Gemeinde Hüde liegt an der Bundesstraße 51 (Diepholz / Osnabrück). Für Naherholungszwecke ist die Dümmer-Region (Dammer Berge - Stemweder Berg) in unmittelbarer Nähe. Bremen / Osnabrück kann über den in ca. 5 km entfernten Bahnhof in Lemförde erreicht werden. Ausreichende Einkaufsmöglichkeiten sind in der Gemeinde Lemförde vorhanden, sowie auch die Post, Banken und Schulen. Krankenhäuser befinden sich in Damme o. Diepholz - jeweils ca. 15 km Entfernung.

Objektbeschreibung:
++ Grundstück ++
Ca. 570 qm - angrenzend an landwirtschaftlich genutzte Flächen. Garten in Süd-Westlage.

++ Aufteilung ++
Erdgeschoss
Wohnzimmer, Kaminzimmer, Büro, Küche, Gäste-WC, Flur, Windfang, HWR, ASR, Terrasse

Dachgeschoss
3 Zimmer, Bad, Flur, Balkon / Loggia
gesamt ca. 142,52 qm Wfl.

Garage / Geräte
ca. 19,70 qm Nfl.

Gartenhaus
ca. 3 x 3 m

++ Energieausweis ++
Art: Verbrauch
Energiebedarfswert: 153 kWh
Energieträger: Gas
Baujahr Gebäude: 1983
Baujahr Hzg.: 2009
Energieeffizienzklasse: E

Kaufpreis:

233.000,00 €

Courtage (vom Mieter/Käufer zu zahlen):
5,95 % inkl. MwSt.

zum Gesamt-Exposé
zum Video-Exposè
21.09.2017
Sehr interessantes Einfamilienhaus als Doppelhaushälfte mit Doppelgarage im BIETERVERFAHREN!
Lage:
Siedlungslage.

Objektbeschreibung:
++ Grundstück ++
Ca. 464 qm - vollerschlossen. Garten in Südlage.

++ Aufteilung ++
6 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Gäste-WC, HWR
ca. 222 qm Wfl.

Keller
3 Räume
ca. 55 qm Nfl.

Garage
für 3 Fahrzeuge geeignet
ca. 46 qm Nfl.

++ Beschreibung ++
Zweigeschossiges Wohnhaus mit Satteldach und dunkelrotem Verblender. Wintergarten mit Pellet-Ofen. Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung (ca. 890 l) - durch Solaranlage unterstützt. Holz- sowie Kunststofffenster mit Isolier- bzw. Dreifach-Verglasung. Bäder und Gäste-WC komplett erneuert - zum Teil mit Fußbodenheizung. Balkon mit weitem Ausblick. Zwei große Erdwassertanks: 1x 1.600 Liter und 1x 3.500 Liter für Gartenbesprengung. Swimmingpool als Gemeinschaftspool. Das Wohnhaus ist insgesamt laufend renoviert worden und auf dem neuesten Stand der Technik.

++ Bauahr ++
1976 - bis heute laufend saniert

++ Energieausweis ++
Art: Verbrauch
Energieverbrauchswert: 51 kWh
Energieträger: Gas
Baujahr Hzg.: 1992, 1998 Solaranlage
Energieeffizienzklasse: B

++ Hinweis ++
Bei dem angegebenen Kaufpreis von 210.000,00 Euro handelt es sich um ein Mindestgebot.

----- Zum Ablauf des Bieterverfahrens: -----

Sie entscheiden, wie viel Ihnen die Immobilie wert ist und geben uns Ihr Gebot innerhalb von 5 Tagen nach der Bieterbesichtigung schriftlich vor Ort, auf dem Postweg, per Fax oder per Mail ab. Ein entsprechendes Gebotsformular erhalten Sie von uns persönlich am Bietertag oder auf Anfrage per Mail.

Bitte prüfen Sie vor Abgabe eines Angebotes Ihre Finanzierungsmöglichkeiten. Selbstverständlich sind dann auch noch weitere Besichtigungen für Sie möglich.
Nach Ablauf der Bieterzeit entscheidet sich der Eigentümer dann über die Annahme des Angebotes und wir setzen uns mit Ihnen wegen der weiteren Vorgehensweise in Verbindung.

Nach Vorlage einer schriftlichen Finanzierungsbestätigung kann dann ein Kaufvertrag geschlossen werden. Unsere Tätigkeit ist eine Maklertätigkeit und für Sie als Käufer provisionspflichtig. Die Höhe der Maklercourtage finden Sie bei der Verkaufs- oder Vermietungsofferte detailliert benannt. Wenn Sie noch Fragen zum Bieterverfahren haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns per Mail. Wir sind gerne für Sie da.

Profitieren Sie von unserem Know-how und der persönlichen Abwicklung. Wir freuen uns, Sie bei Ihrer Zukunftsentscheidung zu begleiten.

WICHTIGER HINWEIS! Die abgegebenen Gebote sind jedoch weder für den Anbieter noch für den Bieter verbindlich! Dem Anbieter beziehungsweise dem Auftraggeber bleibt die Entscheidung vorbehalten, ob das abgegebene Höchstgebot seiner Preisvorstellung entspricht. Nur bei Einigung zwischen Anbieter und Bieter kommt es zur Beurkundung eines entsprechenden notariellen Kaufvertrages! Das Bieterverfahren hat mit einer herkömmlichen Zwangsversteigerung oder Auktion nichts zu tun!

Mindestgebot:
210.000,00 €

Courtage (vom Mieter/Käufer zu zahlen):
5,95 % inkl. MwSt.

zum Gesamt-Exposé